Kinderschützenfest in Walbeck

Am Samstag hat der St.Lucia-Kindergarten in Walbeck nach 5 Jahren wieder ein Kinderschützenfest veranstaltet. Dabei mussten die kleinen “Männer” den Vogel mit einem Ball abwerfen. Anschließend durfte sich der Schützenkönig eine Königin auswählen und die frisch gebacken Minister ihre Hofdame.

Der inzwischen festlich ausstaffierte Hofstaat machte sich dann zusammen mit den anderen Schützen in einem Schützenzug auf den Weg durch das Dorf. Begleitet wurden sie von Musikverein und Trommlerchorps und wie bei den großen Schützen sorgte die Feuerwehr für die nötige Sicherheit. Zahlreiche Zuschauer säumten den Weg und bewunderten und beklatschten den Umzug.

Auf dem Markt fand, wie es sich gebührt, ein zünftiges Fahnenschwenken statt und ohne eine Zugabe zu geben durfte sich der Zug nicht wieder in Bewegung setzen.

Wieder am Kindergarten angekommen, durften sich kleine und große Gäste auf der liebevoll zusammengestellten Kirmes mit allerlei Attraktionen vergnügen.

Ein rundum gelungenes Fest, das von allen Beteiligten ein hohes Maß an Engagement gefordert hat. Der Dank sind leuchtende Kinderaugen und der Applaus, den auch wir von dieser Stelle gerne und reichlich spenden.

Hier noch einige Fotos vom Kinderschützenfest:

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Kinderschützenfest

Beitrag schreiben: