Walbecker Spargel zu Ostern

Die frühsommerlichen Temperaturen lassen auch in Walbeck den Spargel kräftig spriessen. Jetzt sieht man in den Strassen Walbecks wieder die typischen Schilder, die den frisch gestochenen Spargel direkt ab Hof anpreisen. Wer also zu Ostern Walbecker Spargel essen möchte, dem kann geholfen werden.

Allerdings sollte man sich drauf einstellen, noch relativ tief in die Tasche greifen zu müssen. Derzeit liegt der Kilopreis für die besten Sortierungen noch jenseits der 10-Euro-Marke.

Auch die Walbecker Restaurants bieten bereits wieder Spargelessen an, wer also zu Ostern seine Lieben zum Spargelessen ausführen möchte, dem bieten sich genügend Möglichkeiten.

Natürlich gibt es noch andere Regionen in Deutschland und Europa, in denen Spargel angebaut wird. Beim Spargeltreff baut man derzeit ein Spargelhof-Verzeichnis auf, in dem bereits mehr als 100 Spargelhöfe aus der ganzen Republik und darüber hinaus zu finden sind.

Beitrag schreiben: