Umzug der Spargelprinzessin am 4. Mai 2014 im Spargeldorf Walbeck

Am 4. Mai 2014 wird die Spargelprinzessin mit einem Festumzug geehrt. Der Umzug wird mit Pferde- und Ponykutschen dem romantischen Stil des beschaulichen Dorfes entgegenkommen. Begleitet von Musikverein und Trommlercorps sowie Schulkindern auf bunt geschmückten Fahrrädern wird der Zug ab 15:00 Uhr durch das Dorf ziehen. Zu diesem Ereignis wurden auch die ehemaligen Spargelköniginnen Walbecks eingeladen. Der Zugweg führt vom Denkmal im Sand (Gabelung Grenzweg/Bergsteg) mehrmals durch das Dorf um sich dann am Kaplanshof auflösen.

Im Ortskern findet ab 11:30 Uhr ein Spargel- und Handwerkermarkt statt, in diesem Jahr mit noch mehr interessanten Ständen. Viele Köstlichkeiten, die mit Walbecker Spargel zubereitet werden, laden zum Probieren ein. Weiterhin wird es unter anderem auch aus Spargelschalen hergestelltes “Spargelpapier”, das bekannte Walbecker Spargeltröpfchen, Spargelbrot und natürlich auch den passenden Wein zum Spargelessen geben.

Beitrag schreiben: